reconnue d'utilite publique Dons

News

7. brasilianischen Filmfestival

Einladung zum 7. brasilianischen Filmfestival vom 2. bis zum 9. Mai 2018.

Die Vereinigung der Verkehrsopfer (AVR) ist dieses Jahr Partner des brasilianischen Filmfestivals. Gezeigt werden am Eröffnungsabend ein Kurzfilm, gedreht im Rahmen des 25sten Geburtstages des Vereins sowie der Verkehrs-Spot „Sei nicht erreichbar. Sei vorsichtig!“

Nehmen auch Sie teil am Eröffnungsabend am 2. Mai um 19 Uhr im Kino Kinepolis Kirchberg. Das Filmfestivalprogramm finden Sie auf http://festivaldufilmbresilien.lu/.

Unser aufrichtiger Dank geht an die Organisatoren des Festivals :

ihr Engagement zeigt einerseits ihr Bemühen für mehr Verkehrssicherheit und andererseits tiefen Respekt für das Leben mit Langzeitfolgen von betroffenen Verkehrsopfer und ihren Familien.

Download

Mitgliederversammlung

Einladung zur Mitgliederversammlung am 24. April 2018 um 19 Uhr in den Räumlichkeiten der AVR.

Download

Entrevue beim Minister Fransçois Bausch

Op Initiativ vum President Raymond Schintgen, hunn den Minister François Bausch an den Staatssekretär Camille Gira den 7. Februar eng Delegatioun vun der Association nationale des Victimes de la Route empfaangen. Themen waren déi schlëmm Stroossenaccidenter vun den leschten Wochen, d’Stroossebeem a gemeinsam Sensibiliséierungsaktiounen.

Download

80 op de Landstroossen? Fir d'éischt méi Kontrollen!

D’Meenung zum Thema 80km/h op d’Landstroossen vun den President vun der d’Association nationales des Victimes de la Route ass um den Reportage vum RTL an folgenden Link ze gesinn.