reconnue d'utilite publique Dons

Über uns

Auf der Strasse kann der Bruchteil einer Sekunde das Leben teilen, für die Betroffenen gibt es ein Leben vor dem Unfall und ein Leben nach dem Unfall.

Diese Auseinandersetzung mit den Folgen im gesundheitlichen, moralischen, sozialen und juristischen Sinn dauert Monate, manchmal sogar Jahre. Sie verlangt viel Kraft und Ausdauer von den Betroffenen und ihren Familien.

Wie kann man sich in dieser neuen Lebenssituation zurechtfinden und orientieren? Welche Zukunftsplanung ist möglich? Wo gibt es fachmänniche Beratung, Wissen und Unterstützung?

Um eine Anwort auf diese Fragen zu geben, wurde im Jahr 1992 die Association des Victimes de la Route von Selbstbetroffenen und Experten gegründet. Im Laufe der Jahre hat die Vereinigung Fachwissen und Erfahrung gesammelt, welche sie an die Verkehrsopfer weitergibt.

Vorstand

Die Vereinigung der Verkehrsopfer vertritt ihre Position aktiv im öffentlichen und politischen Leben, diese Aufgabe übernimmt der Verwaltungsrat, allen voran der Vorstandspräsident Raymond Schintgen.

Raymond SCHINTGEN

Präsident

Nico WELTER

Vize-Präsident

Armand JAMINET

Vize-Präsident

Catherine MOLITOR

Sekretärin

Michael FEDERICI

Kassierer

Charles BRUCK

Mitglied

Cilly HOFFMANN

Mitglied

Dr.Françoise PAQUET

Mitglied

Peter VLAMING

Mitglied

Germain KIRSCH

Mitglied

Die fachspezifische Beratung und Betreuung hat der Verwaltungsrat einem professionellem Team anvertraut. Praktische Fragen suchen nach Antworten, Probleme nach Lösungen aber auch die Auseinandersetzung mit dem Erlebten gehört zum Leben der Verkehrsopfer, an erster Stelle Gefühle und mögliche Ängste.

Team

Marie-Paule MAX

Heilpädagogin,
Geschäfsführerin der Diensstelle

Angélica VIEIRA

Psychologin
freie Mitarbeiterin

Joao BRITO

Sozialarbeiter

Magali CAHEN

Psychologin
freie Mitarbeiterin

Mariette BOSCH

Sozialarbeiterin

Marion PICHONNIER

Psychologin

Michèle BERTEMES

Büro